Wir digitalisieren kommunale Verwaltung
Ihr kommunaler IT-Dienstleister

Wir digitalisieren kommunale Verwaltung

Ihr kommunaler IT-Dienstleister

Das Onlinezugangsgesetz (OZG)

Gegenüberstellung Prozess mit und ohne OnlineantragUnter kundenfreundlichen Verwaltungsdiensten verstehen Bürger und Unternehmen heute nicht mehr nur den zeitnahen Termin im Amt und lächelnd engagierte Verwaltungsmitarbeiter. Sie erwarten flexible Services – unabhängig von Zeit und Ort über das Internet nutzbar. Die Anmeldung zur Hundesteuer oder für ein Gewerbe wollen sie ebenso unkompliziert durchführen wie sie ein Bahnticket buchen oder Geld überweisen.

Mit dem Onlinezugangsgesetz (OZG) hat diese Erwartungshaltung einen gesetzlichen Rahmen und Namen erhalten. Es verpflichtet die öffentliche Verwaltung – und damit auch alle Kommunen – ihre rund 575 Leistungen bis zum Jahresende 2022 auch online und über verbundene Verwaltungsportale verfügbar zu machen: Eine Herkules-Aufgabe, die Bund, Länder und Kommunen arbeitsteilig meistern.

Nach dem Musketier-Prinzip „Einer für alle“ (Efa) entwickeln Bund und Länder gemeinsam bundesweit nutzbare Onlinelösungen in nach Lebenslagen thematisch geordneten Leistungsfeldern. Der Freistaat Sachsen verantwortet die Digitalisierung im Themenfeld Recht & Ordnung. Dazu gehören beispielsweise Leistungen zum Bußgeldverfahren und Ordnungswidrigkeiten, zu Fundsachen oder zur Opferentschädigung.

 

Das Serviceportal Amt24

Der Freistaat Sachsen, Kommunen und kommunale IT-Partner haben die KOMM24 gegründet. Der IT-Dienstleister entwickelt – gemeinsam mit BürgerInnen und Unternehmen als künftigen Nutzern – sogenannte Online-Antragsassistenten.

Diese digitalen Verwaltungsanträge verknüpfen Ihre kommunalen Services mit dem zentralen Serviceportal des Freistaates Sachsen, das Amt 24, wo sie von BürgerInnen wie Unternehmen rund um die Uhr genutzt werden können. Schon jetzt ist eine Reihe von Leistungen umgesetzt und einsatzbereit.

Lassen Sie uns diese Mammut-Aufgabe gemeinsam bewältigen – von der Vorbereitung in Ihrer Kommune über die Implementierung in vorhandene Systeme und Produktivsetzung auf Amt24 bis hin zur Unterstützung Ihrer Kommunikation mit BürgerInnen und Wirtschaft!

 

Ihre Vorteile

  • Bürgernahe Onlineanträge für eine moderne und digitale Kommune
  • Verwaltungsnah gemeinsam mit sächsischen Kommunen entwickelt
  • Digitale, umweltfreundliche Antragsübermittlung
  • Kein eigener Entwicklungsaufwand dank nachnutzbarer, SAKD-zertifizierter Lösungen
  • Zentrale Wartung, Pflege und Weiterentwicklung des Verfahrens
  • Zuverlässiger Service und schnelle Unterstützung bei Fragen
  • Erleichterte Antragsbearbeitung durch vorgeprüfte, standardisierte Daten
  • Rechtssicherheit: konfigurierbar, um der kommunalen Satzung zu entsprechen

Gerne beraten wir Sie persönlich

Komm24 Bildmarke

Sie haben Fragen? Die KundenberaterInnen unseres Vertriebspartners KISA stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 351 86652 285

support.onlineantrag@kisa.it